Vertiefen Sie die Beziehung zu Ihrem Hund
Regina Rademächers sund ihre drei Hunde - Lassen Sie sich die aktuelle Ausgabe von Leben mit Hund schenken
» Ich lade Sie herzlich ein, Deutschlands einzigartigen Ratgeberdienst „Leben mit Hund“ kennenzulernen. Lassen Sie sich von uns anregen, sich das Schöne und Besondere, was Ihr ganz persönliches Leben mit Hund ausmacht, immer wieder vor Augen zu führen. «  Regina Rademächers, Chefredakteurin „Leben mit Hund“.

GEHEN SIE MIT IHREM HUND AUF EINE ABENTEUERREISE,

liebe Hundefreundin, lieber Hundefreund.
 

Wenn ich in die Augen meiner Hunde blicke, dann erkenne ich da Vieles. Lebensfreude, Neugierde, Abenteuerlust, den Wunsch nach Nähe und nach Wildheit, die Lust auf Verspieltsein und Versponnenheit.

Es macht mir - und wahrscheinlich auch Ihnen - unbeschreiblich viel Freude, in die Welt der Hunde einzutauchen. Es mag sonderbar klingen, doch manchmal kommt es mir vor, als seien meine Hunde weiter als ich; als würden sie ungeduldig darauf warten, bis ICH bereit bin mitzuziehen. Es wäre noch so viel mehr möglich an Gemeinsamkeit und Innigkeit, scheinen sie mir dann sagen zu wollen, wir könnten zusammen noch viel mehr erleben.

Als Expertin erweitere ich seit fast 20 Jahren mein Fachwissen, lese Bücher, Magazine und Internetforen, tausche mich mit anderen Hundehaltern und Kollegen aus. Und immer, wenn ich denke: Jetzt habe ich es begriffen, jetzt ist alles klar, lerne ich schon wieder etwas Neues dazu. Es wäre doch schön, könnte ich die gewonnen Erfahrungen mit anderen Hundefreundinnen und -freunden teilen, dachte ich mir; es wäre doch schön, andere Hundefreunde müssten darauf nicht so lange warten wie ich. Gesagt, getan: Heute bin ich Chefredakteurin von „Leben mit Hund“. Zugegeben: so kurz war der Weg nicht.


 
"LEBEN MIT HUND" AUF EINEN BLICK
SIE WERDEN SICH FREUEN – IHR HUND AUCH
Jetzt gratis testen
 
  • Unabhängige und werbefreie Praxistipps rund um die Themen Erziehung, Ernährung, Gesundheit, Alltagsorganisation und die Kommunikation mit Ihrem Hund
  • Konkrete Anregungen und Impulse, wie Sie die Beziehung zu Ihrem Hund vertiefen, stärken und intensiver erleben
  • Bewährtes und einfach umsetzbares Expertenwissen, aufbereitet von Chefredakteurin Regina Rademächers und Ihrem Team – keine "Guru-Versprechen"
  • Ihr Zusatzservice: Facebook-Sprechstunden und 48-Stunden-Antwortservice – damit sich all Ihre Hundefragen rasch klären


 
DAS ERFAHREN SIE IN MEINEM BRIEF AN SIE
Pfeil Auf welche Fragen "Leben mit Hund" antwortet
Pfeil Ihr Hund ist wie ein offenes Buch - sprechen Sie die Sprache des Buchs?
Pfeil Was Ihr Hund von einem Wolf unterscheidet
Pfeil Selbstcheck: Wie gut ist Ihre Beziehung zu Ihrem Hund?
Pfeil Wie Sie von der Facebook-Sprechstunde und dem 48-Stunden-Antwortservice profitieren
Pfeil Warum nicht jeder Tipp zu jedem Hund passt
Pfeil Wer "Leben mit Hund" liest
Pfeil Wie Sie "Leben mit Hund" kostenlos testen und welches Willkommensgeschenk Sie erhalten.

 

WERDEN SIE FREUNDE ‐ UND ENTDECKEN SIE SICH SELBST NEU

Das Besondere an "Leben mit Hund" ist, dass wir in in der Mensch-Hund-Beziehung immer auch eine Chance für die persönliche Entwicklung sehen. Wird man mit einem Hund zu einem besseren Menschen? Vielleicht. Erziehung, Fürsorge, Geduld, Konsequenz, Respekt ... alles was Sie in diese Beziehung einbringen müssen, hat Auswirkungen auf Sie selbst und Ihren Umgang mit anderen Menschen. Unsere Überzeugung: Das Leben mit Hund ist eine gute Schule für das ganze Leben. Der Mensch wird am Du zum Ich, meinte Martin Buber – man könnte ableiten: Der Mensch wird auch am Hund zum Ich; vielleicht sogar auf angenehmere, fröhlichere und gelassenere Weise.

Zurück zu den Ebenerdigkeiten. Im Hund-Mensch-Alltag sind es letztendlich die ganz konkreten und praktischen Aspekte und Beziehungsfragen, die zählen – wie praktiziere ich die Hundeerziehung, wie ernähre ich meinen Hund, wie kommuniziere ich mit ihm, wie gestalte ich den Alltag organisatorisch geschickt und sinnstiftend. Hierbei zeigt sich und zeigen mir meine Hunde, ob wir unsere Hausaufgaben gemacht haben. Dafür sind allein wir verantwortlich, nicht unsere Hunde.
Anführung

Abführung Das sagen Leser/innen und Experten über Regina Rademächers: "Frau Rademächers und ihr Team haben prima Ideen. Leben mit Hund vereinfacht und bereichert das Zusammenleben mit meinen zwei Vierbeinern"
Brigitte Schellberg, Essen


 
FRAGEN ÜBER FRAGEN
FRAGEN ÜBER FRAGEN

© photocase, Carlo-Pedersoli

„LEBEN MIT HUND“ LIEFERT BRAUCHBARE ANTWORTEN

„Leben mit Hund“ deckt eine große Palette von Fragen ab, die sich im Zusammensein mit Hunden ergeben.
 

Eine Auswahl von Fragen, in „Leben mit Hund“ beantwortet:

Wie übernehme ich meinem Hund gegenüber auf entspannte und wirkungsvolle Weise  die Führungsrolle? Welche Vor- und Nachteile haben Longieren, Agility, Rally Obedience, Hoopers Parcours und andere Beschäftigungsmethoden?

Was denkt und fühlt mein Hund wirklich? Wie helfe ich meinem Hund durch die „Pubertät“?

Wie setze ich sinnvolle Grenzen – und wie zeigt mein Hund, dass ich seine Grenzen überschreite? Wie vertiefe ich die Beziehung zu meinem Hund, ohne ihn zu vermenschlichen?

Welche Beschäftigung braucht und mag mein Hund? Warum bellt mein Hund  und wie bringe ich ihn davon ab?

Wie gelingt das Zusammenleben mit mehreren Hunden? Was tun, wenn mein Hund nicht mehr gut hört?

Urlaub mit Hund: Wo und wie? – die besten Praxistipps Wie erkenne ich, ob Leben mit Hund Schmerzen hat?

Mit welcher Ernährung beeinflusse ich das Verhalten meines Hundes positiv? Wie vermeide ich es, meinen Hund zu überfüttern?

Mein Hund im Büro: ja oder nein? Ist mein Hund hyperaktiv?

Wie erkenne ich, ob Leben mit Hund schmerzen hat und wie kann ich helfen? Wie gewöhne ich meinen Hund an den Umgang mit fremden Menschen und Artgenossen?

Was sind die besonderen Bedürfnisse älterer Hunde? Wie sauber soll mein Hund im Haus sein?

Wie kommuniziere ich mit meinem Hund richtig – verbal und nonverbal? Wie gut ist die Beziehung zwischen mir und meinem Hund?

Wie beruhige ich meinen Hund in aufbrausenden Situationen? Wie gehe ich mit ungehorsamem und aggressivem Verhalten um?

Wie erkenne ich, ob mein von einer typischen Verhaltensstörung betroffen ist?

Die Praxis zeigt: Manchmal sind diejenigen Fragen am wichtigsten, die man sich nicht stellt – gut zu wissen, dass wir die Mensch-Hund-Beziehung von unterschiedlichen Seiten beleuchten. Und so immer wieder auf neue, gerne auch überraschende Gesichtspunkte aufmerksam machen.


Aufzählung Wie bleibe ich im Umgang mit meinem Hund jederzeit ruhig und gelassen?

Aufzählung Wie lese ich die Körpersprache meines Hundes – wenn er mit mir kommuniziert oder mit anderen Hunden?

Aufzählung und vieles mehr
 
 

 
IHR HUND IST EIN OFFENES BUCH...
IHR HUND IST EIN OFFENES BUCH...

© fotolia, KariDesign

 

...aber das Buch ist in einer fremden Sprache verfasst. Man kann sie lernen, wir zeigen wie.

Ihrem Hund geht es genau so wie Ihnen: Für ihn sprechen Sie erstmal in Rätseln. Nachfolgender Musterartikel lädt zu einem kleinen Gedankenexperiment ein – entdecken Sie, wie Sie und Ihr Hund eine gemeinsame Sprache finden.
 

Leseprobe

Lesen Sie diesen Original-Artikel hier als kostenloses PDF-Dokument.


Jetzt gratis testen
 

WUSSTEN SIE, DASS HUNDE SICH AN MENSCHEN BINDEN KÖNNEN UND WÖLFE NICHT?

Vergleiche von intensiv mit Menschen sozialisierten Wolfswelpen und Hundewelpen ergaben: Hunde zeigen Bindungsverhalten – Wölfe dagegen nicht. Das ist der eine und wesentliche, wesenshafte Unterschied: Hunde können sich an Menschen binden. Und wollen das auch!

Studien zeigten darüber hinaus: Es bestehen Parallelen zwischen den Bindungsmustern von Kindern und Hunden. Wie bei Kindern auch, führen bei Hunden Störungen der Bindung zu typischen Störungen des Verhaltens.

Aus diesen Erkenntnissen lässt sich als Forderung ableiten: Es ist die Aufgabe des Hundehalters, dem Bindungsbedürfnis des Hundes gerecht zu werden. „Leben mit Hund“ unterstützt dabei.

WUSSTEN SIE, DASS HUNDE SICH AN MENSCHEN BINDEN KÖNNEN UND WÖLFE NICHT?
 www.istockphoto.com, Tunart

Anführung Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.Abführung

Ernst R. Hauschka

 
TESTEN SIE SICH SELBST:
TESTEN SIE SICH SELBST:

© fotolia, bestshots.it

„WIE GUT IST DIE BEZIEHUNG ZWISCHEN MIR
UND MEINEM HUND?“

Als Grundsatz kann gelten, wie weiter oben erläutert: Verstehen Sie sich mit Ihrem Hund gut, verhält er sich gut. Es gibt jedoch auch Verhaltensauffälligkeiten, die auf andere Ursachen zurückzuführen sind. Etwa auf Prägungen im Welpenalter. Nachfolgender Selbstcheck ist darum als Gedankenanstoss zu verstehen und ist keineswegs als valides Diagnosemittel geeignet.

Bitte kreuzen Sie das Zutreffende an:

MEIN HUND... NIE AB UND ZU HÄUFIG
... geht beim Spazieren gerne eigene Wege.
... ignoriert mich, wenn ich ihn rufe.
... reagiert erst nach mehrmaligem Zurufen.
... lässt sich leicht ablenken.
... ist manchmal nervös und unruhig.
... zieht an der Leine.
... beißt in die Leine.
... schnappt nach anderen Hunden.
... schnappt nach Menschen.
... bellt ohne Grund.
... bellt lange.
... zeigt Jagdverhalten – etwa Katzen oder Joggern gegenüber.
... hat Futterneid, wenn er Sie essen sieht.
... ist ängstlich.
... streunt gerne.
... macht in der Wohnung ein Durcheinander.
... isst Steine oder andere Gegenstände.
... isst Lebensmittel vom Tisch weg.

Sie haben     x NIE angeklickt
Sie haben     x AB UND ZU angeklickt
Sie haben     x HÄUFIG angeklickt

AUSWERTUNG

Sie haben überwiegend "Häufig" angekreuzt:
Veränderung und Verhaltens-Verbesserung ist möglich. Wir zeigen wie.

Sie haben überwiegend "Ab und zu" angekreuzt:
Es lohnt sich, in die Beziehung zu Ihrem Hund zu investieren. Sie werden sich wohler fühlen, er sich auch.

Sie haben meist "Nie" angekreuzt:
Schön! „Leben mit Hund“ zeigt Ihnen, wie Sie die Beziehung zu Ihrem Hund noch angenehmer und intensiver gestalten können.

Bitte betrachten Sie Ihre Antworten unbedingt in mildem Licht. Unbestritten ist das Verhältnis von Mensch zu Hund in der heutigen Zeit schwieriger geworden, weil so viele Menschen auf so wenig Platz miteinander leben. Und weil die persönlichen Ansprüche an die Mensch-Hund-Beziehung immer höher werden.

Verzieh man beispielsweise früher ein angedeutetes Zuschnappen lächelnd, gerät ein Hund heute sofort unter Verdacht. Lassen Sie sich nicht nervös machen. Ein Hund ist und bleibt nun mal ein Hund. Er kann nicht alles leisten und nicht alles erfüllen. Es gibt keine perfekten Menschen, warum also soll es perfekte Hunde geben? Diese Gelassenheit und ein wenig Distanz zum Geschehen tun gut. Diesen Zustand möchten wir Ihnen in Leben mit Hund näher bringen.

...nach dem Beantworten des Selbstchecks bleiben Fragen offen? Oder sie sind sich insgesamt nicht sicher, ob Sie zu wenig richtig machen im Umgang mit Ihrem Hund? Sie haben vielleicht eine ganz spezifische Frage und wissen nicht, wohin damit? Dann interessiert Sie möglicherweise die Facebook-Sprechstunde von „Leben mit Hund“. Oder unser 48-Stunden-Antwortservice.
Anführung

Abführung Das sagen Leser/innen und Experten zu Regina Rademächers: "So mancher zunächst verblüffender, aber wirksamer Tipp zeigt mir, wie intensiv sie sich mit Hunden auseinandergesetz hat."
Beate Müller-Herms, Dernau


Jetzt gratis testen
 

 
MIT FACEBOOK-SPRECHSTUNDE UND 48-STUNDEN-ANTWORTSERVICE
MIT FACEBOOK-SPRECHSTUNDE UND 48-STUNDEN-ANTWORTSERVICE

© fotolia, photomakers.de

 
Facebook-Button Als Leserin und Leser von „Leben mit Hund“ können Sie an unseren Facebook-Fragestunden teilnehmen. Sie erhalten sofort kompetente Antworten auf Ihre drängenden Fragen – und können sich mit seelenverwandten Hundehaltern austauschen.

Falls Sie kurzfristige Fragen haben – oder sich grundsätzlich lieber per E-Mail austauschen: Als Leserin oder Leser können Sie auch unseren 48-Stunden-Antwortservice nutzen. Innerhalb von zwei Arbeitstagen bearbeiten wir Ihr Anliegen. Und senden Ihnen eine Antwort auf Ihre Frage.

„Leben mit Hund“ ist weit mehr als einfach ein Magazin. Es ist ein kompletter Dienst, der das Leben anspruchsvoller Hundehalter vereinfacht. Und der viel dafür tut, die Beziehung zwischen Mensch und Hund zu verbessern.

Anführung

Abführung Das sagen Leser/innen und Experten über Regina Rademächers: "Erziehung, Gesundheit, Wohlergehen, Praktisches - alles plausibel und differenziert auf den Punkt gebracht."
Sonja Schmattke, Regensburg


 
NICHT JEDER TIPP PASST ZU JEDEM HUND
NICHT JEDER TIPP PASST ZU JEDEM HUND

© photocase, Sineu

Es gibt unterschiedliche Lehrmeinungen, im Extremfall unumstößliche Guru-Empfehlungen, was den Umgang mit Hunden betrifft – und diese Meinungen und Ratschläge widersprechen sich oft. Der bisweilen heftig geführte Meinungsstreit kann uns Hundefreunde ganz schön verwirren. Mit ein Grund, warum ich mich gerne für „Leben mit Hund“ engagiere.

Denn: Die Widersprüche sind oft gar keine. Nicht jeder Tipp passt zu jedem Hund und jeder Situation, so einfach ist das. Ich habe in den langen Jahren, in denen ich mich beruflich mit Hunden beschäftige, immer wieder gesehen: Wichtig ist, die in der Situation passenden Tipps zu kennen.

Mit unserer vierjährigen Zigi beispielsweise, einer Seele von einer Hundedame, kann ich nicht gleich umgehen wie mit unserem 14-jährigen Wilma (einer energischen Möpsin) – oder wie mit der 16-jährigen Sinka (einer lebendigen Beinah-Rottweilerin). Es kommt hinzu, dass Wilma blind ist – und Zigi Epileptikerin. Zigi fühlt sie sich bei uns wohl und die Anfälle wurden seltener, seit sie mit uns zusammenlebt.

Ich habe meine drei Hunde im Tierheim kennen und lieben gelernt, in dem ich lange arbeitete habe. Für einige Jahre war ich dort auch als Geschäftsführerin tätig. Vor allem hier habe ich einen breiten Einblick in das Verhalten von Hunden und in die Beziehung zwischen Mensch und Hund erhalten. Der Riesenschatz an Erfahrungen und die Zusammenarbeit mit unserem Experten-Netzwerk, nährt unsere verlässlichen, weil praxiserprobten Beiträge in „Leben mit Hund“.

Ich selbst möchte aus der Beziehung zu meinen Hunden keine komplizierte Wissenschaft machen – und mich im Grunde genommen lieber auf mein Bauchgefühl verlassen. Selbiges kann mich allerdings täuschen, weil meine Hunde und ich nun mal zu einer unterschiedlichen Spezies angehören...

...wie wär's mit einem Kompromiss? Gesunder Menschenverstand und Intuition, angereichert um eine intelligente Portion Fachwissen? Das soll „Leben mit Hund“ leisten, und das dürfen meine Leserinnen und Leser von mir erwarten. Vielleicht gehören Sie bald mit dazu?

Anführung Das sagen Leser/innen und Experten über Regina Rademächers: "Lobenswert ist die pragmatische, unaufgergte Sicht auf das Verhältnis Mensch zu Hund""
Hans-Peter Zagar, Neu-Ulm
Abführung


 
DAS SIND UNSERE LESERINNEN UND LESER
DAS SIND UNSERE LESERINNEN UND LESER

© fotolia, Africa Studio

Nein, „Leben mit Hund“ ist bestimmt nicht für jedermann und jederfrau geeignet.  Wir wenden uns an eine bestimmte Art Hundebesitzerin und -besitzer (Besitzt der Mensch den Hund wirklich – oder besitzt nicht vielmehr der Hund den Menschen? Das Thema sollten wir in einer der nächsten Ausgaben aufgreifen.) Meine Erfahrung zeigt, unsere Leserinnen und Leser verbindet einiges. Sie...

Haken ...betrachten die Vor- und Nachteile der Hundehaltung wohlwollend kritisch und differenziert.
 
Haken ...wollen den Hund artgerecht behandeln, ihn nicht vermenschlichen und betrachten ihn keineswegs als reines Spielobjekt für Ihre Kinder, als Schutzgeber oder Jagdinstrument.
 
Haken ...empfinden eine starke Verbundenheit zu Tieren und wollen gemeinsam mit Ihrem Hund naturverbunden leben.
 
Haken ...wollen sich wirklich mit Ihrem Hund auseinandersetzen und so echte Nähe und Freude erleben.
 
Haken ...verhalten sich mit Ihrem Hund in der Öffentlichkeit rücksichtsvoll und achten bewusst darauf, dass andere Menschen nicht belästigt werden.
 
Haken ...erweitern gerne ihr Fachwissen rund um den Hund und suchen verlässliche Informationsquellen – haben aber weder Zeit noch Lust, sich selbst durch den Wust an Informationen zu kämpfen und die Essenz herauszukitzeln.

 

Wenn Sie denken, das alles trifft durchaus auch auf Sie zu: Dann passen wir vermutlich gut zusammen – und „Leben mit Hund“ könnte für Sie ein guter Begleiter werden.

Lassen Sie sich dann noch heute von mir die aktuelle Ausgabe schenken. Und finden Sie selbst heraus, ob „Leben mit Hund“ hält, was ich verspreche. Einfach das Bestellformular ausfüllen. In spätestens zwei Tagen liegt die druckfrische Ausgabe in Ihrem Briefkasten.

Ich wünsche Ihnen jetzt schon viel Vergnügen und viele nützliche Erkenntnisse bei der Lektüre.
 

Herzliche Grüsse
Unterschrift
Regina Rademächers,
Chefredakteurin „Leben mit Hund“

Ausgabenabbildung

 

PORTRAIT

Aufzaehlungspunkt Als Expertin seit fast 20 Jahren aktiv in der Hundwelt und im Tierschutz untewegs
Aufzaehlungspunkt Aktuell: Buchautorin, Mitinhaberin der Sprach-und Kommunikationsagentur Spu.k in Bonn und Chefredakteurin von „Leben mit Hund“
Aufzaehlungspunkt Langjährige Zusammenarbeit mit Hunde-Experten (Gesundheit, Recht) und Hundetrainern.
Aufzaehlungspunkt Ausbildung: Studium der Psychologie, vergleichenden Religionswissenschaft und Indologie

 

Lassen Sie sich die aktuelle Ausgabe von „Leben mit Hund“ schenken
...samt einem inspirierenden Hunde-Postkartenset. Und beginnen Sie gleich damit, die Beziehung zu Ihrem Hund zu vertiefen

Regina Rademächers und ihre drei Hunde

JETZT DIE AKTUELLE AUSGABE VON „LEBEN MIT HUND“ GRATIS TESTEN

Ja, ich möchte mit meinem Hund souverän umgehen und die Beziehung zu meinem Hund vertiefen. Bitte senden Sie mir die aktuelle Ausgabe von Leben mit Hund zu. Sollte mir Leben mit Hund nicht gefallen, teile ich Ihnen innerhalb der ersten 14 Tage nach Erhalt der Ausgabe mit, dass ich keine weitere Lieferung wünsche.

Meine Testausgabe und die Prämie, das exklusive und nicht im Handel erhältliche "Leben mit Hund-Postkartenset" darf ich in jedem Fall behalten – kostenlos! Wenn ich Ihnen nichts Gegenteiliges mitteile, erhalte ich 12-mal pro Jahr (plus 4 monothematische Sonderveröffentlichungen) von Leben mit Hund, zum Vorzugspreis von nur 9,95 € pro Ausgabe (inkl. MwSt. und Versandkosten). Ich spare 33 % gegenüber dem regulären Verkaufspreis.

Es gelten faire Bezugsbedingungen, kein Knebelvertrag: Diese Vereinbarung kann ich jederzeit und ohne Angabe von Gründen zum Monatsende kündigen.


HIER SEHE ICH NOCH EINMAL ALLES AUF EINEN BLICK:

  • Die aktuelle Druckausgabe von „Leben mit Hund“ kostenlos zum Testen (Wert: 9,95 €).
  • Die nicht im Handel erhältliche Prämie: ein Set mit 7 herzerweichenden und großformatigen Hunde-Postkarten.
  • Nach der Testzeit: 12 Ausgaben und 4 monothematische Sonderveröffentlichungen im Jahr zum Vorzugspreis von je 9,95 € inkl. Versandkosten und MwSt. Sie sparen 33 % gegenüber dem regulären Verkaufspreis.
  • Ihre Zusatzleistungen: Facebook-Sprechstunde und 48-Stunden-Antwortservice – damit sich all Ihre akuten Hundefragen rasch klären.
  • Faire Bezugsbedingungen: eine Kündigung ist mit sofortiger Wirkung zum Monatsende möglich.
Anrede
Vorname*
Nachname*
Firma
Straße & Nr.*
PLZ*
Stadt*
Land*
E-Mail*
Zahlung*
Ich ermächtige die Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Gleichzeitig weise ich Kreditinstitut an, die von der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
IBAN*
BIC*
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE78ZZZ00000158712
Mandatsreferenz: Wird separat mitgeteilt
Damit wir Ihre Anforderung bearbeiten können, müssen die mit (*) gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden.
„Warum zahlungspflichtig bestellen, wenn der Test gratis ist?“
Transparenz und Fairness sind unser Credo. Wir möchten Sie deshalb nach § 312g BGB darauf hinweisen, dass Sie unseren Dienst dann zahlungspflichtig beziehen, wenn Sie uns nach Ablauf des Testzeitraums keine kurze Mitteilung machen. Die hier angebotene Prämie und die Original-Testausgabe bleiben selbstverständlich gratis. Unser Wort gilt.
Ihre Daten werden mit einer zertifizierten 128-bit SSL-Verschlüsselung sicher übertragen.
DOG0000

Orgenda Verlag: die schützende Hand über "Leben mit Hund"

"Leben mit Hund" erscheint im Orgenda Verlag für persönliche und betriebliche Weiterentwicklung. Dieser wiederum gehört zur VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Der Verlag ist laut Buchreport-Ranking der achtgrößte Fachverlag in Deutschland. 2004 wurde der Orgenda Verlag vom Verband der Zeitschriftenverlage in NRW e.V. als Preisträger für richtungsweisende, innovative Entwicklungen im Verlagswesen ausgezeichnet". Laut IHK Bonn/Rhein-Sieg zählt der Gesamtverlag 2010 zu den 30 größten privatwirtschaftlichen Arbeitgebern in der Region. Im Orgenda Verlag erscheint u.a. der bundesweit erfolgreiche Ratgeberdienst "simplify your life".

Die große verlegerische Expertise hinter "Leben mit Hund" garantiert gleichbleibend hohe inhaltliche Qualität.

Ausgabenabb